Preise und Zahlungen

Es gelten jeweils die Preise zum Bestellzeitpunkt. Die Preisangaben verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich möglicher Versandkosten.

Folgende Zahlungsarten stehen zur Verfügung:

Kreditkarte: Bei dieser Zahlungsart wird zum Zeitpunkt des Onlinekaufs der Betrag auf der Kreditkarte des Kunden reserviert. Die tatsächliche Belastung der Kreditkarte erfolgt parallel zu der Erstellung der Versandbestätigung per E-Mail. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden vom Anbieter dem Kreditkartenkonto des Kunden gutgeschrieben.

Paypal: Bei dieser Zahlungsart wird der Kunden nach Klick-Bestätigung auf die Paypal-Seite weitergeleitet. Nach Abschluss der Zahlung über das eigene Paypal-Konto wird der Kunde aufgefordert, den Kauf im Online-Shop abzuschließen. Der Kunde erhält im Anschluss jeweils eine Bestätigungs-E-Mail durch den Online-Shop und durch Paypal. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden vom Anbieter dem Paypal-Konto des Kunden gutgeschrieben.

Sofortüberweisung: Bei der Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung wird der Kunden nach Bestätigung auf die Internetseite eines Bankinstituts weitergeleitet. Zur Durchführung der Zahlung sind die eigenen PIN- und TAN-Nummer notwendig. Nach Abschluss der Zahlung wird der Kunde aufgefordert, den Kauf im Online-Shop abzuschließen. Der Kunde erhält im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail durch den Online-Shop.

Vorkasse: Bei dieser Bezahlart überweist der Kunde den Rechnungsbetrag im Vorwege. Sollte der Rechnungsbetrag 4 Tage nach stattfinden des Onlinekaufs nicht auf dem Konto des Anbieters eingegangen sein, so erhält der Käufer eine Zahlungserinnerung per E-Mail. Sollte der Rechnungsbetrag nach insgesamt 7 Tage nach stattfinden des Onlinekaufs nicht auf dem Konto des Anbieters eingegangen sein, so erfolgt eine Stornierung des Auftrages durch den Anbieter. Der Käufer wird darüber per E-Mail informiert. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden vom Anbieter dem angegebenen Bankkonto des Kunden gutgeschrieben.

Rechnung (nur Deutschland):  Bei dieser Zahlungsart besteht eine Höchstgrenze von 250,00 EUR, bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. Diese Grenze gilt für das gesamte Kundenkonto und berücksichtigt gegebenenfalls auch noch offene Rückstände aus früherenRechnungen . Bitte verwenden Sie ausschließlich den Verwendungszweck, der auf Ihrer Rechnung angegeben ist, damit wir Ihre Zahlung einwandfrei zuordnen können.

Der Anbieter behält sich den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten im Einzelfall vor.

Trotz höchster Sorgfalt kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass Waren im Online-Shop mit einem fehlerhaften Preis ausgezeichnet sind. Zudem können im Nachgang eines Kaufes Auftragsbestätigungen fehlerhafte Angaben enthalten. Sollte dem ein technisch bedingter Fehler zugrunde liegen, so ist der Anbieter zur Anfechtung des Kaufvertrages berechtigt, wenn anzunehmen ist, dass er ihn bei Kenntnis der Sachlage und bei verständiger Würdigung des Falles nicht abgeschlossen haben würde. Der Anbieter hat diesen Irrtum jedoch zu beweisen. Sonstige Anfechtungsrechte bleiben davon unberührt.