Vitamin B

Der Vitamin-B-Komplex - Wertvolle Vitamine für unser geistiges und körperliches Wohlbefinden

Der Vitamin-B-Komplex umfasst eine ganze Reihe wertvoller Vitamine aus der B-Gruppe, die als Vorstufen für Koenzyme eine entscheidende Rolle für verschiedene Stoffwechselprozesse einnehmen.

Somit tragen sie einen wichtigen Teil zur Energiegewinnung, Blutbildung oder der normalen Funktion unseres Nervensystems bei.

 

Der Vitamin B-Komplex

 

Der Komplex umfasst 8 Vitamine, die jeweils in verschiedenen Prozessen eine zentrale Bedeutung haben:

•      Vitamin B1 (Thiamin) trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

•      Vitamin B2 (Riboflavin) hat eine wichtige Funktion für Wachstums- und Energiestoffwechselprozesse.

•      Vitamin B3 (Niacin) ist insbesondere für den Fettstoffwechsel entscheidend.

•      Vitamin B5 (Pantothensäure) ist an der Förderung der Zellregeneration und der Wundheilung beteiligt.

•      Vitamin B6 nimmt eine wichtige Rolle bei Stoffwechselprozessen ein und trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei.

•      Vitamin B7 (Biotin) ist von zentraler Bedeutung für eine gesunde Haut, Haare und Nägel.

•      Vitamin B9 (Folsäure) trägt zur Verminderung von Müdigkeit und Erschöpfung sowie zur normalen Funktion des Immunsystems bei.

•      Vitamin B12 hat eine wesentliche Bedeutung bei der Bildung von roten Blutkörperchen, den Aufbau von Nervenzellen und dem Energiestoffwechsel.

 

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung versorgt uns ausreichend mit den verschiedenen Vitaminen des B-Komplexes und ist von zentraler Bedeutung, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.

Verschiedene Lebensphasen und -umstände führen jedoch auch zu einem erhöhten Bedarf bestimmter B-Vitamine, wie z.B. während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit.

Nahrungsergänzungsmittel* bieten die Möglichkeit, die abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung in diesen Phasen zusätzlich zu unterstützen bzw. zu ergänzen.

 

*Nahrungsergäzungsmittel außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.

Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind von großer Bedeutung.